Hot Banditoz und LICHTBLICK sind die Showhighlights am Sonntag (12.8.)

Das 6. Senftenberger Hafenfest am Stadthafen (11./12.8.) lockt auch in diesem Jahr wieder mit maritimen Flair und Familienfreundlichkeit. Vom Fischbrötchen bis zum leckeren Pulled-Pork-Burger ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer nicht unbedingt die Wasseraktionen sehen möchte, wie die aktionsreichen Flyboards oder sogar selbst im Tretboot mitmachen will, der kann sich auf dem Kirmesgelände vergnügen. Ein Anziehungsmagnet des Kirmesbereichs ist in diesem Jahr sicherlich die Piratenschaukel, wo jeder seine Standfestigkeit, auch ohne auf hoher See zu sein, testen kann. Hafenfestgäste mit Teamgeist dürfen den traditionellen Drachenbootwettbewerb nicht verpassen. Anmeldungen sind noch online, unter www.hafenfest.info möglich. Alle die, die sich nicht so ernst nehmen und Spaß am Verkleiden haben, sind zur Premiere des Tretboot-Fun-Wettbewerbes herzlich willkommen. Wer sich als Gast gemütlich die zahlreichen Shows anschauen möchte, der ist am Sonntag (12.8.) genau richtig.

Große Bühne, große Stars

Wenn um 14.30 Uhr die Scheinwerfer für die erste deutsche Schlager-Girlgroup LICHTBLICK angehen, werden nicht nur mitgereiste Fans ins Schwärmen geraten. Wenn Rebecca, Anna, Louiza und Lisa die Bühne betreten, ziehen sie sämtliche Blicke auf sich. Nicht nur weil die Mädels extrem charmant und bildschön sind, sondern auch weil sie fantastisch singen und als erste Schlager-Girlgroup Deutschlands eine handfeste Sensation sind. Mit Kristina Bach („Atemlos“) als Patin, Songwriterin und Produzentin sowie geballter Girlpower, sind die vier jungen Damen ein wahrer LICHTBLICK für die gesamte Schlagerszene. Ab 15.30 Uhr kommen alle Dance-Pop-Fans auf ihre Kosten. Die Hot Banditoz werden definitiv den Senftenberger Stadthafen mit ihren heißen Rhythmen in den Ausnahmezustand versetzen. Die Dance Pop Formation erreichte mit ihrer damaligen Debut Single “Veo Veo” auf Anhieb Gold Status, nachdem ihr Song sich von null auf drei in die deutschen Media Control Charts katapultierte. Die Hamburger Formation war von Ihrer Plattenfirma Universal Music ins Rennen geschickt worden, als man im Big Brother Haus der Staffel fünf einen Sommerhit suchte. Sänger Silva Gonzales machte parallel auch eine Schauspielerkarriere und spielte in mehreren Folgen der SAT1-Telenovela “Anna und die Liebe” mit. Weiterhin drehte er auch mit Richy Müller und Yvonne Catterfeld den erfolgreichen TV-Film “Schatten der Gerechtigkeit”.

Kleine Bühne, große Aktionen

Nicht minder spannend geht es auf der Aktivbühne, an der Slipanlage des Hafens, zu. Bereits um 10 Uhr können sich die Partylöwen der vergangenen Nacht beim Zumba so richtig wach rütteln lassen. Eine halbe Stunde später sind dann die kleinen Zumba-Fans an der Reihe und zeigen auf der Bühne ihre Künste. Bei beiden Zumba-Aktionen können die Gäste natürlich tatkräftig dabei sein. Wer von rhythmischen Bewegungen nicht genug bekommt, ist an der Aktivbühne genau richtig. Die Tanzschule Rosemarie Schulze aus Hoyerswerda bietet allen interessierten Gästen am Sonntagvormittag einen Tanzworkshop an. Parallel dazu beginnen die Drachenboote um 11 Uhr mit ihren Trainingsläufen und Vorausscheidungen.

Talente beim Hafenfest

„Open Stage“ heißt es auch wieder am Sonntag (12.8.) für junge Talente, die ihr Können vor Publikum zeigen wollen. Vom eingängigen Pop bis zum Rap sind viele Stilrichtungen vertreten. Unter anderem sind der Rapper „Vatho“ aus Ortrand und die Band Goove Cover aus Dresden auf der „Open Stage“ zu sehen.

Für die kleinen Hafenfestgäste gibt es zwischen 14 und 15.30 Uhr noch ein aufregendes Piratenprogramm an der Aktivbühne zu erleben. Seit mehreren Jahren ist es Tradition beim Senftenberger Hafenfest am Stadthafen, dass die Schwitzenden Fische mit einem Konzert auf der großen Bühne das Hafenfest beenden. In diesem Jahr werden die jungen Musiker mit vielen eigenen Songs das Hafenfest beschließen. Unter anderem mit dem Hafenfestsong „Momente“, der seine Premiere an der Senftenberger „Waterkant“ feiert.